Football Pride Week | 05. – 09.10.2016 in Berlin

http://i1239.photobucket.com/albums/ff518/fussballfansgegenhomophobie/PrideWeekWeb_zpszoi6w15v.jpg

Football Pride Week – Internationales Treffen antidiskriminierender Fußballfans zum Thema Homophobie im Fußball

>> Wie können Fußballfans, Vereine und Verbände gemeinsam Diskriminierung gegenüber LGBTIQ Menschen entgegenwirken und darüber hinaus für das Thema Homosexualität sensibilisieren und aufklären? < <

Anlässlich des ersten Netzwerktreffens von „Queer Football Fanclubs“ (QFF) in Berlin und des 5. jährigen Bestehens der Faninitiative „Fußballfans gegen Homophobie“ (FFgH) lädt das Netzwerk zusammen mit Football Supporters Europe (FSE) und dem Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) erstmalig zu einer mehrtägigen internationalen Fußball-Fankonferenz zum Thema Homophobie im Fußball, vom 05.10. – 09.10.2016 nach Berlin ein.

In verschiedenen Workshops, Podien und offiziellen Terminen soll auf das Thema Homophobie im Fußball aufmerksam gemacht, sensibilisiert, aufgeklärt sowie Strategien und Handlungsoptionen für den Fußball erarbeitet werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auch auf dem Dialog zwischen Fans, Vereinen und Verbänden.
Anmeldung und Eintritt sind frei.

Unterstützt wird die „Football Pride Week“ bereits von Pro Fans, Fairplay, Football v. Homophobia, Koordinierungsstelle Fanprojekte (KOS), European Gay and Lesbian Federation (EGLSF), Bündnis aktiver Fußballfans (BAFF), Pride in Football, Discover Football, Deutschen Akademie für Fußballkultur Nürnberg

Weiterhin werden aus dem internationalen Netzwerk, Gäste aus Partnerorganisationen wie „Fotbollssupportrar mot homofobi“ (Schweden), „Fotballsupportere mot homofobi“ (Norwegen), „Fußballfans gegen Homophobie Österreich“, „Gemeinsam gegen Homophobie“ (Schweiz)“ sowie weitere Supporter aus Mexiko, USA, Kanada, Kroatien, Griechenland und der Türkei erwartet.

Ausrichter der „Football Pride Week“ ist der gemeinnützige Verein „Fußballfans gegen Homophobie e.V.“

Vorläufiges Programm:

Mi, 05.10.2016 – Eröffnungsabend

Do, 06.10.2016 – Dialog mit Vereinen, Verbänden und Fanprojekten (Wie können sich Vereine, Verbände und Fanprojekt engagieren und Fußballfans unterstützen)

Fr, 07.10.2016 – Netzwerktreffen Fußballfans gegen Homophobie + FSE Antidiskriminierung Meeting (Internationales Fan-Netzwerktreffen+ Empfangsabend)

Sa, 08.10.2016 – QFF Netzwerktreffen und FSE ADD Meeting (QFF Tagung + FSE Antidiskriminierung Meeting + Abschulßparty)

Ort: verdi – Deutschland Bundesgeschäftsstelle
Paul-Thiede-Ufer 10
10179 Berlin

Ein detaillierter Programmablauf mit den Workshopinhalten folgt in kürze. Fragen und Anregungen gerne unter info@fussballfansgegenhomophobie.de


0 Antworten auf „Football Pride Week | 05. – 09.10.2016 in Berlin“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


+ sechs = neun