Archiv für Oktober 2013

Initiative „Fußballfans gegen Homophobie“ meets AG Tatort Stadion 2

PRESSEMITTEILUNG

+++ Vom 11.10.2013 – 12.10.2013 findet das 1. Netzwerktreffen antidiskriminierender Fußballfans in Österreich im Rahmen von Tatort Stadion 2 in Wien statt. +++

Berlin, den 10.10.2013

„Fußballfans gegen Homophobie“ ist ein bundesweites Netzwerk von Fußballfans aus über 50 Fanszenen und geht auf die Abteilung Aktive Fans des Fußballvereins Tennis Borussia Berlin zurück. Seit Juni 2011 wandert das lila Stadionbanner mit der Aufschrift „Fußballfans gegen Homophobie“ von der 1. Bundesliga bis zur Freizeitliga durch Deutschlands Stadien, um ein Zeichen gegen Homophobie im Fußball zu setzen. Jetzt wird die Initiative in Zusammenarbeit mit Fairplay. Viele Farben. Ein Spiel. erstmals in Österreich aktiv und organisiert das erste Netzwerktreffen antidiskriminierender Fußballfans in Österreich im Rahmen von Tatort Stadion 2 in Wien. Rassismus, Sexismus, Homophobie, Faschismus und Anti-Semitismus gehören zu den häufigsten Formen der Diskriminierung im Fußball, die von Fans, Spielern, Funktionären, ja sogar von Schiedsrichtern ausgehen.

Über Ursachen und Auswirkungen von Homophobie im Kontext Fußball sprechen auf dem Podium Vertreterinnen und Vertreter von Fairplay & Fußballfans gegen Homophobie, Daniela Wurbs von Football Supporters Europe, Ines Schnell von der Antifa Döbling, Marco Schreuder von den Grünen Andersrum und Cécile Balbous, Spielerin der Ballerinas, am 11.10.2013 ab 19 Uhr im Veranstaltungszentrum mo.ë in der Thelemanngasse 4/1, 1170 Wien.

Am Samstag, den 12.10.2013, wird das erste Netzwerktreffen mit Impulsvorträgen von Kurt Wachter zum Thema Rassismus, Nicole Selmer zu Sexismus und Torsten Siebert zu Homophobie eröffnet. In der anschließenden Workshopphase werden Strategien zur Antidiskriminierungsarbeit und Vernetzung von Fußballfans in Österreich erarbeitet. Beginn ist um 11 Uhr im Veranstaltungszentrum mo.ë in der Thelemanngasse 4/1, 1170 Wien.

Weitere Informationen zum ersten Netzwerktreffen antidiskriminierender Fußballfans in Österreich im Rahmen von Tatort Stadion 2 in Wien unter: https://www.facebook.com/events/165596983642554/?fref=ts

Ein Doppelhalter in Dortmund

 photo Dortmund_zps8e522af6.jpg

Netzwerktreffen in Wien

 photo 598624_565316440201960_2095754098_n_zps18ab31e2.jpg

 photo FFGH_WIEN_BACK_web_zps22056b31.jpg

Am Wochenende 11.10.2013 – 12.10.2013 findet das erste Netzwerktreffen antidiskriminierender Fußballfans in Österreich im Rahmen von AG Tatort Stadion Wien – von Fans für Fans statt. Organisiert von Fußballfans gegen Homophobie und FairPlay mit freundlicher Unterstützung von FARE network. Facebookevent: https://www.facebook.com/events/165596983642554/

Solo Ultra | 05.10.2013

 photo 131006_werder_11_zpsce93d0e5.jpg

 photo 131006_werder_02_zpsd3f1c42a.jpg

Der neue FfgH Pulli

 photo 1382915_565755036824767_1440230406_n_zpsc8ebfbbb.jpg

Es wird langsam kälter, Grund genug für uns mal was neues zu testen, hier die ersten Pullis von uns in der englischen Version. Diese gibt es in einer kleinen Auflage in lila und schwarz für je 25€. Zu bestellen unter merch@fussballfansgegenhomophobie.de

FSV Frankfurt | 25.09.2013

 photo 1370246_10200521359946892_793187470_n_zps88d58978.jpg

 photo FSV_zpse8981c0b.jpeg